International

17.12.16 - Ecuador: Präsident ruft Notstand aus

In der Provinz Morona Santiago protestierten Indigene gegen die Ausbeutung der Mineralien in einer Kupfermine. Die indigene Gemeinschaft wohnt schon hunderte von Jahren in dieser Region und wehrt sich gegen die Probebohrungen in der Kupfermine. Nachdem Polizei und Soldaten aggressiv vorgingen und es zu Zusammenstößen mit dem Staatsapparat kam, rief Präsident Rafael Correa für 30 Tage den Notstand in Morona Santiago aus.