International

17.12.16 - Hacker: Obama droht mit Vergeltung

Noch-US-Präsident Barrack Obama hat in Richtung Russland mit „Vergeltung“ wegen der angeblichen Hacker-Angriffe auf die US-Präsidenten-Wahl gedroht und dabei auch den russischen Präsidenten Wladimir Putin verantwortlich gemacht: "Ich lasse Sie selbst Ihr Urteil darüber bilden, ob es hochrangige russische Offizielle gibt, die auf eigene Faust handeln und beschließen, den US-Wahlprozess zu beeinflussen, ohne dass Wladimir Putin davon weiß", so Obama. Weiter erklärte er zu der besagten Vergeltung: „Einige werden wir öffentlich vollziehen, einige so, dass sie (Russland) davon wissen, aber nicht jeder andere". Die Auseinandersetzung ist Ausdruck der Verschärfung der zwischenimperialistischen Widersprüche.