International

17.12.16 - Kenia: Proteste im Gesundheitswesen

Ärzte, Apotheker und Beschäftigte im Gesundheitswesen streiken mit Unterstützung der Gewerkschaften seit zwei Wochen für höhere Löhne. Sie wollen die Arbeit erst wieder aufnehmen, wenn die Tarifverhandlungen mit der Regierung erfolgreich waren und die Forderungen durchgesetzt sind. Das Tarifabkommen zwischen Gewerkschaft und Regierung von 2013 wurde bis jetzt noch nicht umgesetzt. Das Arbeitsgericht erklärte den Streik für illegal. Sie wären auch bereit dafür ins Gefängnis zu kommen, meinte die Ärzte-Gewerkschaft dazu.