Umwelt

20.12.16 - VW entschädigt auch in Kanada

Der VW-Vorstand hat in Kanada einen Vergleich ausgehandelt. Die Gesamtsumme beläuft sich auf 1,5 Milliarden Euro. Zwischen 5000 und 8100 Euro werden demnach die Käuferinnen und Käufer von 105 000 kriminell abgasmanipulierten VW- bzw. Audi-Fahrzeugen erhalten. In Europa weigerte sich VW mit Rückendeckung der Bundesregierung weiter, über Entschädigungen auch nur zu sprechen. rf-news wird morgen mehr berichten.