International

Rumänien: 14 Kumpel sind im Hungerstreik

Rumänien: 14 Kumpel sind im Hungerstreik
Das Unternehmen "Complexul Energetic Oltenia" in Tirgu-Jiu/Rumänien (foto: screenshot)

München (Korrespondenz), 22.12.16: 14 Bergleute, darunter der Vorsitzende der Gewerkschaft "Mine Energie Oltenia", Gabriel Caldaruse, sind vor dem Sitz des Braunkohle-Unternehmens "Complexul Energetic Oltenia" in Tirgu-Jiu/Rumänien am Rande der Südkarpaten in den Hungerstreik getreten.

Sie sind unzufrieden, da das Budget von 3,6 Millionen Euro für die 14 000 Beschäftigten immer noch nicht genehmigt wurde. Heuer sind bereits 800 Mitarbeiter entlassen worden, obwohl es an Arbeitskräften mangelt. Die Aktionäre der Gesellschaft haben beschlossen 2017 2000 und bis 2020 weitere 2000 Mitarbeiter zu entlassen.

Dies ist ein weiterer Grund ihres Protestes. Die Braunkohle hat in Rumänien einen Anteil von 35 Prozent an der Energiegewinnung. Die Streikenden erhoffen sich von der neuen sozialdemokratischen Regierung einen Kurswechsel zu ihren Gunsten.