Politik

30.12.16 - 921 Übergriffe auf Asylunterkünfte in diesem Jahr

Wie das Bundeskriminalamt (BKA) in Wiesbaden mitteilte, wurden bislang 921 Übergriffe und Gewalttaten gegen Wohnheime und Unterkünfte von Aslybewerber/-innen aktenkundig (Stichtag 27. Dezember). Im gesamten Vorjahr waren 1031 solcher Straftaten gezählt worden. Das BKA vermutet vage einen "rechtsextremen Hintergrund", sprich: die Täterinnen und Täter gehören neofaschistischen Banden an.