International

10.02.16 - Madrid: Demo für Streikrecht

Gestern gingen in Madrid 5.000 Menschen auf die Straße, um gegen die Anklage von acht Airbus-Kollegen zu protestieren, denen 66 Jahre Haft angedroht wird, weil sie beim Generalstreik Streikposten gestanden haben. Zu der Demonstration hatten verschiedene Gewerkschaften aufgerufen. Auch Airbus-Kollegen aus Frankreich und Belgien beteiligten sich. Insgesamt stehen in Spanien rund 300 Kollegen unter dieser Haftandrohung, das Gesetz stammt aus der Zeit der Franco-Diktatur.