International

12.02.16 - Britische Ärzte streiken erneut

Am Mittwoch streikten in Großbritannien wieder tausende Assistenzärzte gegen geplante Verschlechterungen bei ihren Arbeitsverträgen. Mindestens 3.000 Operationen mussten wegen des Streiks verlegt werden. Wütende Ärzte zogen vor Regierungsgebäude - vor allem Gesundheitsminister Hunt steht in der Kritik. Der Streik fand große Zustimmung in der Öffentlichkeit, die Cameron-Regierung wird wegen der Kürzungen am staatlichen Gesundheitswesen NHS scharf kritisiert.