International

13.02.16 - Griechische Bauern setzen Proteste fort

Griechische Bauern protestieren heute weiter gegen die geplanten Rentenkürzungen und Steuererhöhungen. In Athen sind mindestens 15.000 Bauern versammelt. Sie wollen heute abend erneut vor dem Parlament demonstrieren. An den Protesten wollen sich auch Freischaffende und Staatsbedienstete beteiligen. Die Gewerkschaft Pame rief für Samstag mittag zu einer Demonstration auf. Erneut blockieren die Bauern mit ihren Traktoren wichtige Straßen im ganzen Land. Die Abgaben der Bauern für die Pensionskasse sollen von 7 auf 20 Prozent, ihre Einkommenssteuer von 13 auf 26 Prozent erhöht werden.