Umwelt

13.02.16 - Proteste gegen Quecksilberschäden

Arbeiter von Havells Sylvania demonstrierten am 5. Februar vor der Zentrale des Herstellers von Lampen- und Beleuchtungssysteme im Bario Olarte in der kolumbianischen Hauptstadt Bogota gegen Quecksilbervergiftung am Arbeitsplatz. Sie wurden unterstützt von 18 verschiedenen Gewerkschaften. Die Arbeiter klagen über massive gesundheitliche Schäden durch den Einsatz von Quecksilber in der Produktion der vergangenen 15 Jahre.