International

17.02.16 - Israels Ex-Regierungschef in Haft

Der ehemalige israelische Ministerpräsident Ehud Olmert hat gestern seine Haftstrafe wegen Korruption angetreten. Olmert wurde wegen der Annahme von Schmiergeld in seiner Zeit als Bürgermeister von Jerusalem verurteilt. Die Haftzeit beträgt 19 Monate kann aber noch um acht Monate verlängert werden, wenn ein weiteres noch laufendes Verfahren zu seinen Ungunsten entschieden wird. Olmert meldete sich gestern im Gefängnis der Stadt Ramla in der Nähe von Tel Aviv zum Haftantritt.