International

25.02.16 - Australien plant umfassende Aufrüstung

Die australische Regierung hat ein Weißbuch vorgelegt, das Aufrüstung in großem Umfang vorsieht. Es sollen unter anderem zwölf neue U-Boote angeschafft werden. Außerdem ist geplant, weitere Fregatten sowie Patrouillenboote und Raketen zu kaufen. Insgesamt will Australien in den nächsten 20 Jahren 195 Milliarden Australische Dollar (126 Milliarden Euro) investieren. Um den Auftrag für den Bau der U-Boote hat sich auch die Kieler Werft ThyssenKrupp Marine Systems beworben.