International

26.02.16 - Türkische Journalisten wieder frei

Nach drei Monaten in Haft sind die beiden prominenten türkischen Journalisten Can Dündar und Erdem Gül wieder frei. Das türkische Verfassungsgericht hatte das Vorgehen gegen den Chefredakteur der regierungskritischen Zeitung "Cumhuriyet" und seinen Bürochef in Ankara für nicht rechtens erklärt. Die Festnahme der Journalisten im November 2015 hatte in der Türkei und international scharfe Kritik ausgelöst. Die Organisation "Reporter ohne Grenzen" zeigte sich "hoch erfreut", erinnerte aber daran, dass die Staatsanwaltschaft weiterhin lebenslange Haft für die beiden fordert (siehe rf-news-Meldung vom 29. Januar 2016). Der Prozess soll am 25. März beginnen.