International

Artvin/Türkei: Aktiver Widerstand gegen geplante Goldmine und Staatsterror

Artvin/Türkei: Aktiver Widerstand gegen geplante Goldmine und Staatsterror
Tausende leuchten mit ihren Handy-Lampen bei der Kundgebung in Artvin

23.02.16 - Seit dem 15. Februar 2016 hat sich ein breiter Volkswiderstand in der Provinz Artvin/Türkei am Schwarzen Meer entwickelt. Er richtet sich gegen das internationale türkische Monopol Cengiz Holding. Dieses ist u.a. im Bau industrieller Großprojekte, Bergbau und Tourismus tätig; im Mai 2013 erhielt es in einem joint venture den Auftrag der türkischen Regierung zum Bau des 3. Flughafens von Istanbul, der als weltweit größter Flughafen geplant ist.

Der Konzern will in der Cerattepe-Region von Artvin eine Mine zum Kupfer- und Goldabbau errichten. Die Cerattepe-Region von Artvin ist bekannt für ihre sehr alten Wälder, viele Tier- und Pflanzenarten, die nur in dieser Region existieren, einen reichen Wildbestand, Nationalparks und Wasserquellen. Cerattepe gehört wegen seiner Einzigartigkeit zu den weltweit am meisten unter Schutz gestellten Natur-Regionen. Die geplante Mine soll ein Gebiet von 5.000 Hektar umfassen und würde diese einzigartige Natur verwüsten.

Als nun am 16. Februar 2016 Vertreter des Konzern, der engste Beziehungen zur Erdoganregierung hat, unter dem Schutz staatlicher Sicherheitskräfte in das Gebiet, wo die Mine errichtet werden soll, wollten, scheiterten sie am gut organisierten Widerstand der Bevölkerung. Diese besteht aus Türken, Kurden, Lasen und Georgiern. Die Sicherheitskräfte setzten Tränengas und Gummigeschosse ein, verhafteten eine Reihe von Aktivisten, konnten den Widerstand aber nicht brechen ...

Inzwischen hat sich der Protest auch auf weitere Städte in der Türkei ausgeweitet, so in Istanbul vor dem Firmensitz der Cengiz Holding. (...) Eine Vertreterin des Widerstandes erklärte u.a.: "Was auch immer passiert, unser Widerstand wird weiter gehen und unsere Entschlossenheit wird noch weiter wachsen. … Dieser Widerstand ist nicht nur zum Schutz der Berge, des Wassers, der Bäume, … sondern auch für die 25.000 Menschen die in Cerattepe und Artvin leben."

Die Führung der HDP (Demokratische Partei der Völker) hat ihre ausdrückliche Solidarität erklärt. ...

Ausführliche Version des Artikels im pdf-Format mit Fotos