International

Wir möchten wie Brüder und Schwestern sein …

Wir möchten wie Brüder und Schwestern sein …

27.02.16 - Ca. 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgten der Einladung zum Dokumentarfilm "Den Sieg sichern" in Herten im Kreis Recklinghausen über den Aufbau eines Gesundheits- und Sozialzentrums in der syrisch-kurdischen Stadt Kobanê. In einer Pressemitteilung schreiben die Veranstalter:

"Der Film und die Berichte der Beteiligten aus dem Kreis hinterließen tiefen Eindruck. Ein Chemie-Arbeiter: 'So wie der Film und die persönlichen Erlebnisse das vermittelt haben, ist ein Band der Freundschaft und Solidarität entstanden, das ist schön.'

Mitveranstalter war das Kommunalwahlbündnis AUF-Herten. Vorstandsmitglied Günther Martin positionierte sich eindeutig auf Seiten der Flüchtlinge: 'Wir kritisieren die Unterscheidung in 'Wirtschaftsflüchtlinge' und 'Kriegsflüchtlinge'. Man kann hier keinen Unterschied machen. Wir fordern die Bundesregierung auf, vollständig die Kosten für die Flüchtlingsbetreuung zu übernehmen und nicht den Kommunen aufzulasten.'

Massive Kritik wurde an der türkischen Regierung geübt, die die kurdischen Volks- und Frauenverteidigungseinheiten in der Region als Terroristen verunglimpft. Sie droht, in die Region einzumarschieren und wird von der deutschen Regierung unterstützt. Dabei ist das die einzige Region in Syrien, in die Flüchtlinge wieder zurückkehren, weil sie neuen Lebensmut schöpfen.

Mitveranstalter waren auch syrisch-kurdische Flüchtlinge, einzelne davon direkt aus der Stadt Kobanê. 'Wir bedanken uns für das, was ihr getan habt, wir möchten mit Euch wie Brüder und Schwestern sein', so eine Kurdin. Greifbar wurde bis in die Gefühle hinein eine tiefe Solidarität und dass der Kampf für Freiheit und Demokratie im Heimatland und eine solidarische Aufnahme der Flüchtlinge in Deutschland gemeinsame Sache sind. Herzlich und optimistisch war der Abschied mit dem Wunsch, sich bald wieder zu sehen. Fest steht bereits, dass Anfang April ein deutsch-syrischer Begegnungsabend von AUF-Herten veranstaltet wird."

Für alle, die (noch) keine Gelegenheit hatten, den Film auf der Kinoleinwand zu sehen: Er steht auch auf YouTube zur Verfügung, wo er bisher 6.954 mal aufgerufen wurde

"Secure the victory" - englische Fassung des Dokumentarfilms