Sie sind hier: Startseite

09.01.17 - Wohlfahrtsverband gegen Abschiebungen

Die Forderung, Abschiebungen nach Afghanistan zu stoppen, zieht immer größere Kreise. Jetzt hat auch der Deutsche Paritätische Wohlfahrtsverband, Landesverband Hessen, gefordert, alle Abschiebungen nach Afghanistan zu stoppen. "Afghanistan ist kein sicheres Land. Hessen sollte sich nicht an weiteren Sammelabschiebungen in das Bürgerkriegsland beteiligen und darüber hinaus dorthin auch keine Einzelabschiebungen durchführen", sagt Günter Woltering, Landesgeschäftsführer des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Hessen.

Artikelaktionen
Entwickelt durch Mediengruppe Neuer Weg   powered by Plone   Kontakt: webmaster@rf-news.de