Sie sind hier: Startseite

10.01.17 - Protest gegen Tagebau Jänschwalde-Nord

Am Sonntag demonstrierten im Süden von Brandenburg bis zu 800 Menschen gegen die drohende Abbaggerung ihrer Dörfer durch den Braunkohletagebau. Die Erweiterung des Ausbaggerungsbetriebs Jänschwalde müssten die Dörfer Kerkwitz, Grabko und Atterwasch weichen. Der Sternmarsch zu Beginn des Jahres hat bereits Tradition: seit 10 Jahren findet er am 1. Sonntag des Jahres statt. Ob der neue Tagebaubaubetreiber LEAG die Pläne von Vattenfall weiterverfolgt, ist derzeit unklar.

Artikelaktionen
Entwickelt durch Mediengruppe Neuer Weg   powered by Plone   Kontakt: webmaster@rf-news.de