International

10.01.17 - Südkorea: 11. Demonstration für Rücktritt

Am vergangenen Samstag gingen in Südkorea wieder Hunderttausende in Seoul und anderen Städten gegen die Präsidentin auf die Straße. Neben dem Korruptionsskandal stand diesmal das Versagen der Regierung nach dem Untergang der Sewol-Fähre im Mittelpunkt. Im April 2014 waren 300 Menschen ertrunken, die meisten davon Schülerinnen und Schüler. Inzwischen hat vor dem Verfassungsgericht das Verfahren über die Absetzung von Park Geun Hye begonnen.