International

14.01.17 - Israel greift syrischen Militärflughafen an

Heute Nacht schlugen sechs israelische Raketen auf dem Militärflughafen Mezze am Rand der syrischen Hauptstadt ein. Die Armee habe Boden-Luft-Raketen zerstört, die an die von Iran und Syrien unterstützte Hisbollah-Miliz im Libanon geliefert werden sollten. In den vergangenen Jahren hat es mindestens 15 Luftangriffe in Syrien gegeben, die Israel - das offiziell nicht Kriegspartei in Syrien ist - zugerechnet werden. Die israelischen Attacken sind ein "Krieg im Krieg", die sich gegen die Hisbollah richten. Mit Putin hat Israel sich arrangiert und pflegt wirtschaftliche und politische Beziehungen.