International

18.01.17 - YPG: Heftige Kämpfe gegen IS

Bei heftigen Zusammenstößen zwischen Kämpfern der kurdischen Volksverteidigungseinheiten YPG und IS-Terroristen in Rakka wurden Angaben der Nachrichtenagentur ANHA zufolge letzte Woche 46 IS-Faschisten getötet. Diese hatten eine Offensive auf mehrere Dörfer in der Nähe von Rakka gestartet. Sie konnte weitgehend abgewehrt werden. Immer wieder versuchen die Terroristen vom sogenannten Islamischen Staat, die YPG bzw. SDF (Demokratischen Kräfte Syriens) mit überraschenden Angriffswellen zu überrennen, gelungen ist dies bislang nicht.