Jugend

Am 4. Februar: Meeting zur Vorbereitung des Pfingstjugendtreffens 2017

Am 4. Februar: Meeting zur Vorbereitung des Pfingstjugendtreffens 2017
Zukunftsdemo zum Auftakt des Pfingstjugendtreffens 2017 (rf-foto)

21.01.17 - Vom 2. bis 4. Juni 2017 findet das 18. Internationale Pfingstjugendtreffen auf der Trabrennbahn in Gelsenkirchen statt. In der Einladung zum Vorbereitungstreffen schreibt der vorläufige Zentrale Koordinierungsausschuss:

"Das bedeutet ein Wochenende gefüllt mit Sport, Musik, Veranstaltungen zu den brennenden Zukunftsfragen, Demo, Spiele ohne Grenzen, internationale Spezialitäten und vieles mehr. Ob in den USA gegen Trumps Sexismus und Rassismus oder in Deutschland gegen die menschenfeindliche Flüchtlingspolitik der Regierung und die Hetze von AfD und Co.: Auf der ganzen Welt rebelliert die Jugend gegen den Rechtsruck der Regierungen. Das  Pfingstjugendtreffen ist Teil davon und setzt ein Statement der Rebellion gegen die Ausbeutung von Mensch und Natur, gegen Rassismus und Faschismus aller Art und gegen ungerechten Krieg! Das Pfingstjugendtreffen wird wieder ein begeisterndes Festival der internationalen Solidarität und Freundschaft."

Das erste bundesweite Vorbereitungstreffen findet am 4. Februar 2017 von 11 Uhr bis 16 Uhr im Arbeiterbildungszentrum in Gelsenkirchen (Koststraße 8) statt.

Siehe auch hier auf der Webseite des 18. Internationalen Pfingstjugendtreffens