International

28.01.17 - USA: Proteste gegen Trump reißen nicht ab

Am Tag, als US-Präsident Donald Trump mit einem Erlass die umstrittenen Ölpipeline Projekte Dakota Access und Keystone XL wieder vorantreiben will, versammelten sich mehrere Hundert „Wasserschützer“ zum Protest vor dem Weißen Haus in Washington. Am Mittwoch demonstrierten in New York Tausende gegen seine rassistische Politik gegen Migranten. „Lasst Flüchtlinge aus Syrien rein“, „Du wirst unsere Freunde nicht vertreiben“, war unter anderem auf Schildern zu lesen.