International

Aufruf für die Unterschriftensammlung zur Wahlzulassung für die MLPD ist da

Aufruf für die Unterschriftensammlung zur Wahlzulassung für die MLPD ist da
(grafik: MLPD)

23.01.17 - „Die Internationalistische Liste/MLPD ist etwas Neues! Jede Unterschrift dafür zeigt Flagge gegen den Rechtsruck der Merkel/Gabriel-Regierung und der bürgerlichen Parteien! Gegen die zunehmende Ausbeutung der Arbeiterklasse, die Hartz-Politik der Verarmung und für internationalistischen Zusammenschluss.“ So beginnt der brandneue Aufruf zur Unterschriftensammlung für die Wahlzulassung der MLPD. Weiter steht dort:

„Die menschenverachtende Flüchtlingspolitik mit Abschiebungen, Abschottung, Repressalien und regierungsamtlicher Stimmungsmache gegen Flüchtlinge durch die Regierung Merkel wird ständig verschärft. Die Internationalistische Liste richtet sich gegen die fortgesetzte Umweltzerstörung, die Aufrüstung des Staatsapparates und Bespitzelung der Bevölkerung sowie abenteuerliche Militäraggressionen. Sie steht für eine lebenswerte und solidarische gesellschaftliche Alternative.

Mit Ihrer Unterstützungsunterschrift geben Sie Ihr Ja für das demokratische Recht auf Wahlzulassung der Liste bzw. einen ihrer Direktkandidaten. Parteien, die noch nicht im Bundestag vertreten sind, müssen bis zu 50.000 Unterstützungsunterschriften vorlegen. So wollen die etablierten bürgerlichen Parteien unter sich bleiben. Ihre Unterschrift ist keine Vorwegnahme Ihrer Wahlentscheidung, aber sie unterstützt, dass es eine fortschrittliche Alternative zu dieser Wahl gibt. ...“

Hier gibt es den kompletten Aufruf als pdf-Datei zum Lesen, Ausdrucken und Verteilen!

Ursprünglich war dieser Aufruf als Wahlaufruf der Internationalistischen Liste/MLPD gekennzeichnet. Das ist nicht korrekt. Wir entschuldigen uns für diesen Fehler