Sie sind hier: Startseite

13.02.17 - Bangladesch: Protest gegen Landraub

Tausende Teepflücker von vier Plantagen streikten am vergangen Dienstag für zwei Stunden und demonstrierten in der Stadt Chandpur. Sie fordern von der Regierung, den Plan zur Errichtung einer Sonderwirtschaftszone auf ihrem Boden wieder fallen zu lassen. Seit 14 Monaten kämpfen rund 15.000 Tee-Plantagenarbeiter gegen die Pläne, ihnen das Land zu rauben, auf dem sie den Reis für sich anbauen. Ein Bauer berichtet: „Seit 150 Jahren leben und bebauen wir hier das Land. Aber wir sollen keine Recht auf den Boden haben.“

Artikelaktionen
Entwickelt durch Mediengruppe Neuer Weg   powered by Plone   Kontakt: webmaster@rf-news.de