Wirtschaft

15.02.17 - Techem streicht jede vierte Stelle

Der Immobiliendienstleister Techem streicht in den nächsten vier Jahren voraussichtlich mindestens jeden vierten Arbeitsplatz in Deutschland. Entsprechende Informationen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung über ein Stellenabbauprogramm bestätigte das Unternehmen auf Anfrage. „Wir gehen insgesamt davon aus, dass Techem 2021 in Deutschland circa 600 Mitarbeiter weniger beschäftigt“, teilte das Unternehmen aus Eschborn mit. Betriebsbedingte Kündigungen seien nicht auszuschließen. Techem ist neben Ista einer der beiden großen Nebenkostenerfasser in Deutschland.