Sie sind hier: Startseite

17.02.17 – USA: Protest gegen Einwanderungspolitik

Landesweit schlossen tausende Inhaber von Restaurants, Lebensmittelgeschäften und Coffee Shops ihre Läden. Eine noch größere Zahl ihrer Mitarbeiter und Lebensmitteltransporteure beteiligten sich an dem nationalen „Tag ohne Einwanderer“ (A Day Without Immigrants). Studierende und auch eine Reihe McDonalds-Restaurants schlossen sich dem Protest gegen die reaktionäre Einwanderungspolitik von Präsident Donald Trump an. Diese Protestaktion sollte deutlich machen, welchen Beitrag die Einwanderer für das Land leisten.

Artikelaktionen
Entwickelt durch Mediengruppe Neuer Weg   powered by Plone   Kontakt: webmaster@rf-news.de