International

23.02.17 - Sri Lanka: Streik für Festanstellung

2.100 Beschäftigte der Human Capital Solution, einer Firma für ausgegliederte Kollegen der Sri Lanka Telecom (SLC) streiken seit dem 26. Dezember 2016. Sie fordern wieder Festanstellung bei SLC. Die Streikenden erhalten nicht nur erheblich geringeren Lohn als die Festangestellten, sondern erhalten auch schlechtere Ausrüstung und Arbeitsbedingungen. Das Angebot von SLC, jährlich 200 von ihnen wieder in Festanstellung zu übernehmen, lehnen sie ab, da es zehn Jahre dauern würde, bis alle übernommen würden.