International

03.03.17 - Athen: Streik im öffentlichen Nahverkehr

Zum dritten Mal innerhalb von wenigen Tagen traten die U-Bahn-, Stadtbahn- und Straßenbahnfahrer von Athen in den Streik. Es geht gegen die Pläne der Tsipras-Regierung, die U-Bahnen und die Stadtbahn von Athen zu privatisieren. Die Fahrer zeigten sich entschlossen, dem Druck von EU und Regierung nicht nachzugeben. Zuvor hatten sie bereits am 23. Februar und am 1. März jeweils 24 Stunden gestreikt.