International

04.03.17 - Spanien: Hafenarbeiter wollen streiken

In den spanischen Häfen entwickelt sich der Widerstand gegen einen Gesetzentwurf der Rajoy-Regierung entsprechend der EU-Vorgaben, der die Arbeitsbedingungen in den spanischen Häfen massiv verschlechtern wird. Im Februar, während die Gewerkschaftsführung noch mit der Regierung verhandelte, kam es bereits zu selbständigen Streiks in den Häfen von Valencia, Alicante und Cadiz. Für kommende Woche, ab dem 6. März, haben die Gewerkschaften nun zu einem Neun-Tage-Streik aufgerufen. Die Internationale Transportarbeitergewerkschaft (ITF) ruft für den 10. März zu einem dreistündigen Solidaritätsstreik in allen europäischen Häfen auf.