International

27.02.17 - Menschen in der Steinzeit malten wie Van Gogh

Prähistorische Funde in Südwestfrankreich zeigen: Schon vor 38.000 Jahren haben Menschen ähnliche Maltechniken wie Van Gogh, Georges Seurat und Camille Pissarro benutzt. Auf Kalksteinblöcken aus der Steinzeit fanden Forscher Tierbilder, die ausschließlich mittels vieler einzelner Punkte gemalt wurden. Dieser Stil erinnert den Forschern zufolge stark an den Pointillismus - eine Strömung der modernen Malerei, die ihre Blütezeit um das Jahr 1900 erlebte. Mit einer Radiokarbon-Datierung wurde das Alter der Malereien auf 38.000 Jahre geschätzt. Die Ergebnisse der Analyse haben die Forscher im Fachblatt "Quaternary International" veröffentlicht.