International

28.02.17 - Irland: Beschäftigte von Supermarktkette streiken

Mitarbeiter der Supermarktkette Tesco streikten seit dem 14. Februar. Anfänglich legten die Beschäftigten von 8 der 31 Filialen die Arbeit nieder, dann beteiligten sich 22 Filialen am Kampf. Ende der Woche wollten sich weitere anschließen. Widerwillig wurde vergangenen Freitag während Verhandlungen vor dem Arbeitsgericht der Streik ausgesetzt. Das in britischem Eigentum befindliche Unternehmen hatte 2016 Altverträge gekündigt und will bei ihnen bis zu 20% Lohnkürzungen durchsetzen. Die Belegschaft weist den Angriff auf einen kleinen Teil von ihnen nach dem Motto zurück: "Wer einen von uns angreift, greift uns alle an".