Politik

06.03.17 - Krankenkassen haben Milliarden Reserve

Die gesetzlichen Krankenkassen hatten im vergangenen Jahr einen Überschuss von rund 1,38 Milliarden Euro. Die Finanzrücklagen der Kassen stiegen auf 16 Milliarden Euro, teilte das Bundesgesundheitsministerium am 6. März in Berlin mit. Gleichzeitig gab es mit 3,3 Prozent den niedrigsten Ausgabenanstieg je Versichertem seit 2012 und mit 3,1 Prozent den niedrigsten Zuwachs bei den Arzneimittelausgaben seit zwei Jahren.