International

08.03.17 - Warschau: Frauen demonstrieren für ihre Rechte

Am Sonntag gingen in Warschau rund 4.000 Frauen in Vorbereitung auf den Internationalen Frauentag auf die Straße. Die hauptsächlichen Forderungen richteten sich gegen die Pläne der PiS-Regierung, den Zugang zu  Schwangerschaftsverhütungsmitteln noch weiter einzuschränken. In 40 weiteren Städten gab es am Wochenende Frauenproteste. Für den internationalken Frauentag selbst planen die "Frauen in Schwarz" eine Demonstration vor dem Parlament.