International

11.03.17 - Mevlüt Çavuşoğlu in Niederlanden unerwünscht

Die niederländische Regierung hat am heutigen Samstag dem Flugzeug des türkischen Außenministers Mevlüt Çavuşoğlu die Landeerlaubnis entzogen. Çavuşoğlu wollte am Samstag in Rotterdam auf dem Gelände des türkischen Konsulats für das Verfassungsreferendum werben, mit dem der faschistische Präsident Recep Tayyip Erdoğan seine Vollmachten noch mehr ausweiten und die Rechte des Parlaments weiter beschneiden will. Der niederländische Außenminister Bert Koenders hatte einen Auftritt seines türkischen Kollegen aus Sicherheitsgründen als unerwünscht bezeichnet.