Sie sind hier: Startseite

13.03.17 - Israel: Protest gegen Muezzin-Gesetz

In Kabul, einer Ortschaft im Norden von Israel, demonstrierten am Samstag mehrere Tausend israelische Araber mit Flaggen der PLO (Palästinensische Befreiungsorganisation) gegen einen Gesetzentwurf der reaktionären Netanjahu-Regierung, welcher den Muezzin-Ruf der Moscheen in Israel und in Jerusalem einschränken soll. Vergangene Woche war es deswegen bereits in der Knesset bei der ersten Lesung des Gesetzes zu Tumulten gekommen.

Artikelaktionen
Entwickelt durch Mediengruppe Neuer Weg   powered by Plone   Kontakt: webmaster@rf-news.de