International

14.03.17 - Türkische Armee zerstört Häuser in Rojava

Die kurdische Nachrichtenagentur Firat News meldet, dass Soldaten der türkischen Armee 25 Häuser der Zivilbevölkerung im Dorf Selîb Qîran in Rojava zerstört haben. Sie entwurzelten außerdem 100 Bäume in der Gegend. Die türkische Armee baut eine Mauer an der Grenze und zerstört die Häuser, die der Mauer im Wege stehen.