International

16.03.17 – DJV gegen Zensur bei Türkei-Wahl

Der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) fordert die freie Berichterstattung über Wahlveranstaltungen türkischer Politiker in Deutschland und die Abstimmungen der in Deutschland lebenden Türken. "Da darf es keine Einschränkungen oder Behinderungen geben“, sagt DJV-Bundesvorsitzender Frank Überall. "Es muss gewährleistet sein, dass Journalisten gleich welchen Mediums die Möglichkeit zur Berichterstattung bekommen“, erklärt der DJV-Vorsitzende. Es wäre nicht akzeptabel, wenn erneut einzelnen Journalisten der Zutritt zu Veranstaltungen verwehrt würde, wie dies am 18. Februar in Oberhausen geschah.