Sie sind hier: Startseite

16.03.17 – DJV gegen Zensur bei Türkei-Wahl

Der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) fordert die freie Berichterstattung über Wahlveranstaltungen türkischer Politiker in Deutschland und die Abstimmungen der in Deutschland lebenden Türken. "Da darf es keine Einschränkungen oder Behinderungen geben“, sagt DJV-Bundesvorsitzender Frank Überall. "Es muss gewährleistet sein, dass Journalisten gleich welchen Mediums die Möglichkeit zur Berichterstattung bekommen“, erklärt der DJV-Vorsitzende. Es wäre nicht akzeptabel, wenn erneut einzelnen Journalisten der Zutritt zu Veranstaltungen verwehrt würde, wie dies am 18. Februar in Oberhausen geschah.

Artikelaktionen
Entwickelt durch Mediengruppe Neuer Weg   powered by Plone   Kontakt: webmaster@rf-news.de