Sie sind hier: Startseite

18.03.17 - 5.600 Milchbauern in den Ruin getrieben

Etwa 5.600 Milchbauern haben in Deutschland seit Wegfall der Milchquote im Frühjahr 2015 aufgegeben. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Frage der Grünen-Bundestagsfraktion hervor, wie die Neue Osnabrücker Zeitung berichtet. Besonders kleine Betriebe haben demnach die Produktion eingestellt: Während 6.145 Bauernhöfe mit weniger als 100 Kühen seit dem Ende der Quote ausgestiegen seien, habe die Zahl der Betriebe mit mehr als 100 Tieren um mehr als 500 zugenommen. Der stärkste Rückgang war laut Ministerium in Süddeutschland zu verzeichnen: In Bayern gaben 2.353 Betriebe die Milchviehhaltung auf, in Baden-Württemberg fast 1.000. Auf Platz drei folgt Niedersachsen mit 707 Bauernhöfen vor Nordrhein-Westfalen mit 704 und Schleswig-Holstein mit 233.

Artikelaktionen
Entwickelt durch Mediengruppe Neuer Weg   powered by Plone   Kontakt: webmaster@rf-news.de