Kultur

22.03.17 - Verlag Neuer Weg auf Leipziger Buchmesse

Der Verlag Neuer Weg beteiligt sich auch in diesem Jahr an der Leipziger Buchmesse, der größten Publikumsbuchmesse auf der Welt. Der Stand des Verlags ist in der Halle 5 zu finden (G 312). In diesem Jahr lädt der Verlag besonders zu drei Lesungen ein: Am Donnerstag, 23. März, von 14.30 Uhr bis 15 Uhr zum Buch "Was bleibt ... 10 erkämpfte Jahre Opel-Bochum 2004 bis 2014" mit Herausgebern des Buches - angesichts der Entwicklung bei Opel/PSA hochaktuell. Am Freitag, 24. März, von 14 Uhr bis 14.30 Uhr zum Buch "Inside Intelligence - Der BND und das Netz der großen westlichen Geheimdienste" mit dem Autor Harald Gröhler. Und am Samstag, 25. März, von 15.30 Uhr bis 16 Uhr zur Lesung mit Prof. Dr. Christian Jooß mit dem Buch "Selbstorganisation der Materie". Alle genannten Veranstaltungen finden in der Halle 5 C200 statt. rf-news wird darüber weiter berichten.