International

27.03.17 - Generalstreik in Französisch-Guyana

Seit einer Woche gibt es Streiks, Straßenblockaden in dem französichen Überseedepartement Guyana in Südamerika an der Grenze zu Brasilien. Ab heute gilt ein Generalstreik: Die Beschäftigten im Tranportwesen, im Gesundheitssystem und im Energiesektor fordern Arbeitsplätze, Lohnerhöhungen und Verbesserungen in der öffentlichen Versorgung der Menschen. Auch Kleinbauern und Landarbeiter unterstützten den Streik. Die Arbeitslosenquote liegt bei 22 Prozent.