Sie sind hier: Startseite

08.04.17 - Thyssen-Krupp gibt "Umbaupläne" bekannt

Thyssen-Krupp will die Stahlsparte, die ein Drittel des Umsatzes des Technologiekonzerns ausmacht, "umbauen". Die aktuellen Pläne teilte der Konzern gestern mit. In den Bereichen Instandhaltung, Reparatur, Logistik und Vertrieb plant die Geschäftsleitung, Arbeitsplätze zu vernichten. In der Grobblechsparte will ThyssenKrupp ganze Anlagen schließen.

Artikelaktionen
Entwickelt durch Mediengruppe Neuer Weg   powered by Plone   Kontakt: webmaster@rf-news.de