International

10.04.17 - Postler in Warschau fordern höheren Lohn

Am Samstag demonstrierten in Warschau Hunderte von Beschäftigten der Post und forderten eine Lohnerhöhung von 1.000 Zloty (236 Euro) im Monat. Auf ihrem Marsch zum Büro von Ministerpräsidentin Beata Szydlo riefen sie "Diebe!" und "Ihr könnt uns nicht alle rausschmeißen!" Sie forderten außerdem Neueinstellungen. Proteste mit entsprechenden Forderungen hatte es bereits im März gegeben.