International

12.04.17 - Mexiko: Lohnstreik bei Nissan beendet

Am Montag gingen die 3.800 Arbeiter im Nissan-Werk in Cuernavaca in Mexiko wieder an die Arbeit. Am 4. April waren sie in den Streik getreten, um eine Lohnerhöhung von 5,5 Prozent durchzusetzen. Der neue Vertrag zwischen Nissan und der Gewerkschaft Sitnissan sieht eine Lohnerhöhung von 4,5 Prozent vor. Allerdings liegt in Mexiko die Inflationsrate inzwischen bei über 5 Prozent.