Sie sind hier: Startseite

15.04.17 - Chile: "Kostenloser Zugang zum Bildungssystem!"

Zehntausende Studierende,  Schüler- und Schülerinnen gingen am Dienstag in Santiago de Chile gegen das alte Pinochet-Bildungssystem auf die Straße. Die Demonstranten fordern von der Regierung die Umsetzung einer grundsätzlichen Bildungsreform mit dem Zugang zum staatlichen, kostenlosen und hochwertigen Bildungssystem für alle. Es kam wieder zu heftigen Auseinandersetzungen mit der Polizei, die Tränengas und Wasserwerfer einsetzten. Die Demonstranten warfen Steine.

Artikelaktionen
Entwickelt durch Mediengruppe Neuer Weg   powered by Plone   Kontakt: webmaster@rf-news.de