Sie sind hier: Startseite

18.04.17 - Türkei: "Dieb, Mörder, Erdogan"

Am Ostermontag gingen in der Türkei in verschiedenen türkischen Städten Tausende Erdogan-Gegner auf die Straße, um gegen Erdogans neue Verfassung, Wahlbetrug und Abbau demokratischer Rechte zu protestieren. Viele derDemonstrantinnen und Demonstranten stellten die knappe Niederlage der Nein-Kampagne in Frage - wegen der Unregelmäßigkeiten bei der Stimmabgabe. Die türkische Regierung beschloss, den Ausnahmezustand um mindestens drei weitere Monate zu verlängern.

Artikelaktionen
Entwickelt durch Mediengruppe Neuer Weg   powered by Plone   Kontakt: webmaster@rf-news.de