Sie sind hier: Startseite

19.04.17 - Israel: Hungerstreik in Gefängnissen

Zwischen 1.000 und 1.500 palästinensische Häftlinge in israelischen Gefängnissen haben am Montag mit einem zeitlich unbefristeten Hungerstreik begonnen. Aufgerufen dazu hatte Marwan Barghouti, selbst seit 15 Jahren dort inhaftiert wegen seiner führenden Rolle in der 2. Intifada. Insgesamt befinden sich derzeit 6.500 Palästinenser in israelischer Haft. Die Häftlinge fordern unter anderem ein Ende der "Administrationshaft", d.h. Inhaftierung ohne Anklage und Gerichtsverfahren und bessere Haftbedingungen.

Artikelaktionen
Entwickelt durch Mediengruppe Neuer Weg   powered by Plone   Kontakt: webmaster@rf-news.de