Sie sind hier: Startseite

19.04.17 - Neue Panne im Atomkraftwerk Fessenheim

Im französischen Atomkraftwerk Fessenheim (nahe der Grenzen zur Schweiz und zu Deutschland) hat es erneut eine Panne gegeben. Der Reaktor Nummer eins sei wegen einer Störung im nicht-atomaren Teil der Anlage ausgeschaltet worden, teilte der Betreiber EDF mit. Der Stopp wirke sich "nicht auf Sicherheit und Umwelt aus". Umwelt- und Energieministerin Ségolène Royal hat vor kurzem die Abschaltung des AKW für Ende 2018 angekündigt. Ein Reaktor ist bereits seit 2016 vom Netz, weil Materialfehler an einem Dampferzeuger überprüft werden.

Artikelaktionen
Entwickelt durch Mediengruppe Neuer Weg   powered by Plone   Kontakt: webmaster@rf-news.de