International

19.04.17 - USA: neue Proteste gegen Präsident Trump

Vergangenen Samstag gab es in zahlreichen Großstädten Proteste gegen Trumps Weigerung, seine Steuererklärung öffentlich zu machen. Bis zum 18. April muss in den USA die Steuererklärung abgegeben werden. Seit Jahrzehnten ist es üblich, dass Präsidenten ihre Steuererklärung veröffentlichen. In Washington, New York und Los Angeles gingen jeweils mehrere tausend Menschen auf die Straße. Kleinere Demonstrationen gab es in mindestens zehn weiteren Städten.