Sie sind hier: Startseite

Union Busting bei Infineon in Malaysia

Union Busting bei Infineon in Malaysia

(grafik: Internationalistische Liste/MLPD)

19.04.17 - Am 13. Dezember 2016 wurde der Vorsitzende der Betriebsgewerkschaft "Technologies Malaysia Workers Union" bei Infineon, Muhammad Zulfadlee Thye Bin Abdullah, entlassen.

Der Gewerkschaftsbund MTUC hat darauf hingewiesen, dass die Gewerkschaft kurz davor stand, Verhandlungen über einen neuen Tarifvertrag bei Infineon zu beginnen und dass die Disziplinarmaßnahmen vermutlich Angst verbreiten sollten.

Nicht weniger als 54 demokratische und gewerkschaftliche Organisationen in Malaysia protestieren gegen die willkürliche Entlassung des Vorsitzenden der Betriebsgewerkschaft bei Infineon Malaysia. Darunter sind auch Menschenrechtsorganisationen und der internationale Gewerkschaftsverband IndustriAll.

Umso empörender ist, dass die IG-Metall-Führung offensichtlich bestrebt ist, diesen Fall den deutschen Infineon-Belegschaften zu verheimlichen. Internationale Solidarität ist absolut nötig!

Artikelaktionen
Entwickelt durch Mediengruppe Neuer Weg   powered by Plone   Kontakt: webmaster@rf-news.de