Politik

27.04.17 - ver.di: Investition in Krankenhäuser

Aufgrund der zum Teil erschreckend schlechten Situation in den staatlichen Krankenhäusern und aus Anlass der anstehenden Landtagswahl fordert die Dientleistungsgewerkschaft ver.di einen Kurswechsel. "Der Investitionstau muss endlich aufgelöst, notwendige Baumaßnahmen müssen vollständig finanziert werden. Die künftige Landesregierung muss verbindliche personelle Untergrenzen in den Landeskrankenhausplan aufzunehmen und sich auf Bundesebene für eine gesetzliche Personalbemessung einsetzen", so ver.di